Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Die Tragödie am Horizont

Die Tragödie am Horizont

Von der Tragödie am Horizont Nachhaltigkeit in der Versicherung "Die Tragödie am Horizont" nannte Marc Carney (Gouverneur der Bank of England) im September 2015 die Mutter aller Krisen. Eine Katastrophe, die uns scheinbar sicher erreichen, unsere Gesellschaft...

CSR muss keine Bürde sein!

CSR muss keine Bürde sein!

Corporate Social Responsibility (CSR), Nachhaltigkeit, unternehmerische Verantwortung oder gesellschaftliches Engagement: Die Palette an Begrifflichkeiten, mit denen Unternehmen auf Ihre Verantwortung gegenüber Mensch und Natur hingewiesen werden, findet kein Ende. Kein Wunder, dass sich Unternehmen, die sich bislang wenig mit dem Thema befasst haben, schnell erschlagen oder gar überfordert fühlen.

Nachlese fairvendo-Nachmittag mit Brauerei & Fußball WM am 27. Juni 2018

Nachlese fairvendo-Nachmittag mit Brauerei & Fußball WM am 27. Juni 2018

Wir hatten Kunden, Geschäftspartner und Freunde des Hauses zur Brauereibesichtigung bei Ratsherrn und anschließendem WM-Fußballspiel Deutschland : Süd-Korea im „Alten Mädchen“ im Hamburger Schanzenviertel eingeladen. Das deutsche Fußballteam bei der WM in Russland untergehen zu sehen war natürlich nicht geplant, aber es hat dem geselligen Beisammensein bei Stullenparade, Frikadellen und frisch Gezapftem im „Alten Mädchen“ keinen Abbruch getan.

Wer nachhaltig investiert war, der hat mehr Geld verdient.

Wer nachhaltig investiert war, der hat mehr Geld verdient.

Nachhaltig investiert, wer wirtschaftliche Interessen nicht gegen ökologische Tragfähigkeit und sozialverträgliches Handeln ausspielt. Die Ansprüche sind gleichgewichtete Eigenschaften einer nachhaltigen Geldanlage. Man könnte auch sagen, dass eine Investition, die wirtschaftlich ineffizient ist, nicht nachhaltig sein kann.

„Genießen sollte man nicht aufschieben.“

„Genießen sollte man nicht aufschieben.“

Uwe Scholz, neuer Geschäftsführer von fairvendo Immotions, erzählt im Interview darüber, wie er vom Banker zum Immobilienentwickler wurde, warum er mit Kunden Tacheles redet und was ihn zu der Erkenntnis gebracht hat, dass man sich den Genuss lieber im Hier und Jetzt gönnt, statt ihn für irgendwann später zu planen. 

Warum Preisschilder lügen und Nachhaltigkeit wahre Preise braucht

Warum Preisschilder lügen und Nachhaltigkeit wahre Preise braucht

Wir haben Dr. Katharina Reuter vom Verband UnternehmensGrün gefragt, warum die Biobanane im Laden eigentlich mehr kostet als die mit Pestiziden gespritzte – obwohl bei Letzterer die Folgekosten für Mensch und Umwelt viel höher sind. Im Interview erklärt Dr. Reuter, wie es kommt, dass es nachhaltige Produkte im Wettbewerb so schwer haben, und was man dagegen tun könnte.